Das Unternehmen Kersten

Kersten gehört heute zu den führenden Herstellern von Arealmaschinen in Deutschland und Europa und seit Beginn des Jahres 2014 führen Robert Bosch und Bernd Boßmann als Inhaber das Unternehmen in die Zukunft. Mit vielen gut ausgebildeten Mitarbeitern in Entwicklung, Fertigung, Endmontage und Vertrieb im In- und Ausland garantiert Kersten hochwertige bedienungs- und servicefreundliche Arealmaschinen auf technisch höchstem Niveau.


Das Produkt-Sortiment umfasst Anbaugeräte für alle gängigen Trägerfahrzeuge, vom Rasentraktor über Flächenmäher bis hin zu schweren Schleppern, Unimog und Einachs-Trägerfahrzeuge mit modular passenden Arealpflegegeräten: für professionelle Mäharbeiten, Wildkrautentfernung, Kehrarbeiten, Laubbeseitigung und Winterdienst. Mit einer Fertigungstiefe von über 90% im Werk in Rees können wir stolz behaupten, Kersten-Geräte sind „Made in Germany“!


Als einer der Pioniere für innovative Antriebslösungen erhielt Kersten in der Vergangenheit  schon verschiedenste Auszeichnungen, zuletzt auf der GaLaBau 2016 in Nürnberg.


Das macht Kersten aus:


Innovation: 
Unsere Ingenieure und Techniker entwickeln laufend neue Produktideen, die mit dem technischen Wandel einhergehen.
Hohe Fertigungstiefe: 
Kersten produziert zu 90% im eigenen Werk in Rees.
Materialien:
Alle Gehäuse sind aus massivem, pulverbeschichteten Stahl. Wir verwenden nur Qualitätsmotoren namhafter Hersteller.
Qualität:
Alle Fertigungsprozesse unterstehen einer werkseigenen, besonders strengen Qualitätsnorm. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Geräte nicht nur von Anfang an funktionieren, sondern auch noch nach Jahren ihren Dienst tun.
Erfahrung:
Wir befassen uns schon seit mehreren Jahrzehnten mit Entwicklung und Produktion von komplexen Aggregaten.
Erfindergeist:
Kersten besitzt mehrere Patente und Gebrauchsmuster für Maschinen und Verfahren und laufend arbeiten wir an Verbesserungen.
Ersatzteile:
Insbesondere Verschleißteile halten wir für eventuelle Reparaturen viele Jahre vor. Damit gewährleisten wir eine lange Standzeit der Maschinen.
Schnelle Lieferung: 
Kersten-Maschinen werden, bis auf wenige Ausnahmen, wegen ihrer Komplexität kundenbezogen produziert. Dennoch schaffen wir es, in relativ kurzer Zeit Kundenwünsche zu erfüllen.
Beratung und Vertrieb: 
Sie kaufen bei uns nicht die Katze im Sack. Mehrere Kersten-Anwendungsberater sind für Sie vor Ort und demonstrieren Ihnen bei einer persönlichen Vorführung die Lösungsmöglichkeiten. Ausgeliefert werden unsere Maschinen ausschließlich über den Fachhandel, der auch Ihre Betreuung übernimmt.
Mitarbeiter:
unser größtes Gut. Hoch qualifiziert und motiviert geben sie ihr bestes, damit Sie mit Ihrem Kersten-Gerät immer viel Freude haben.




Kersten Arealmaschinen - Mitarbeiterfoto

Wir sind Vorreiter

- universelles Baukastenprinzip für alle Fälle
- modulare Aufrüstung von Komfort und Kraft
- innovative, technische Ingenieurleistung auch für extremste Einsatz- Bedingungen

Ihre Vorteile

- immer hervorragende Ergebnisse
- immer ergonomische Bestlösungen
- immer professionell und langlebig

Zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen!

Möchten Sie unsere Produkte live erleben oder haben Sie weitere Fragen?
Unser Service-Team steht Ihnen gerne zur Verfügung
Tel. 0 28 51 / 92 34-10 -  service@kersten-maschinen.de
» Messetermine
12.11. - 18.11.2017
Agritechnica 2017 - Hannover
Hallo 26 - Stand F33
Empeler Strasse 95
D-46459 Rees
Tel. +49 (0) 28 51/92 34-10
Fax +49 (0) 28 51/92 34-44